DIY Valentinskarte

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ein DIY zum Thema Valentinstag. Und zwar habe ich eine Karte gemacht, und werde euch nun zeigen, wie ich da ran gegangen bin. 



 So sieht das gute Stück dann aus, aber fangen wir von vorne an.
Ihr braucht:
-buntes Papier (am Besten Fotokarton)
-Schere
-Bleistift
-Stabilo
- Rosenvorlage
-Kleber
Ich hatte mir Papier in der Farbe Rot, Rosa und Weiß ausgesucht. Mein weißes Papier hat zusätzlich Einstanzungen in Rosenform

Außerdem habe ich mir eine Rosenvorlage aus dem Internet gesucht. Zu der Vorlage kommt ihr *hier*

Und dann geht das Basteln los. Zuerst die Vorlage in der gewünschten Größe ausdrucken, dann die Einzelteile ausschneiden und auf das rote Papier abpausen. 
 Aus dem anderen Papier schneidet ihr eine karte in der gewünschten Größe aus. Ich habe den rosa Karton genommen als Grundfarbe und dann aus dem weißen Karton eine kleinere Karte ausgeschnitten, welche mir als Textfeld dient.
Die weiße Karte habe ich durch den schwarzen Stabilo noch etwas abgesetzt.
Wenn ihr alle einzelteile abgepaust und ausgeschnitten hat geht das puzzeln los. am Besten die Vorlage 2mal ausdrucken, damit ihr danach noch wisst, welches teil wohin gehört. 
Wenn die Teile zu eurer Zufriedenheit liegen, einfach aufkleben. Denkt daran die Bleistiftränder, falls vorhanden, noch zu entfernen.

So schaut schließlich meine fertige Karte aus. ich habe sie auf der Vorderseite noch beschriftet weil es mir sonst doch zu schlicht war. Natürlich dient dies hier nur als Inspiration. Ihr könnt auch zwei Rosen auf die Karte machen, oder ein komplett anderes Motiv wählen. Ich finde selbst gestaltete Sachen zum Valentinstag jedenfalls sehr schön :) Schickt mir gerne ein Foto auf Instagram, falls ihrs nachmacht mit dem Hashtag #Missrosie
ich hoffe euch hat der Post gefallen, da diesmal ziemlich viel Arbeit dahinter steckt. Schaut bald wieder vorbei! 
Liebste Grüße, Anna







Kommentare

  1. Also die Karte ist wirklich süß, ich bin ja kein Valentinsfan aber ich denke so eine einfache Karte ist doch ne süße Aufmerksamkeit.

    Lg Nicole von
    www.kurvig-schoen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele sagen ja, das der Valentinstag ein Tag der Wirtschaft ist, aber meiner Meinung nach kann man ja auch kleine Dinge selber machen um dem anderen zu zeigen, dass er einem wichtig ist.
      Und Danke für deinen lieben Kommentar.
      Liebe Grüße, Anna

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Hier ist ganz viel Platz für Feedback, Anregungen, Lob und natürlich auch für Kritik :)

Beliebte Posts